Risiken im Bauvertrag - 6.064,10 RSD : Stručna knjižara, Stručna literatra na jednome mestu!
     
 
 
Korpa je prazna, dodajte nešto!
Risiken im Bauvertrag

Risiken im Bauvertrag

6.064,10 RSD

autor: Thomas Ax, Patrick von Amsberg, Matthias Schneider
broj stranica: 209+cd
godina izdanja: 2003
vrsta uveza: tvrdi
dimenzije knjige (širina i visina):
jezik: njemački


Der Abschluss rechtssicherer Bauverträge ohne Risiko

In einer Zeit knapper Mittel und hoher Streitlust gerade auch in Bausachen
zeigt dieses Werk die in der Bauvergabe und dem Bauvertrag liegenden Risiken
und hilft Fehler zu vermeiden.
Die Parteien eines Bauvertrages kommen nicht umhin, vertragsimmanente und
außervertragliche Risiken aufzuspüren und durch effektive Vertragsgestaltung
Risiken VOB-konform zu verlagern. Dieses Werk soll helfen, die Risiken des
Bestellers und des Unternehmers zu identifizieren und für eine für beide
Vertragsparteien interessengerechte Risikoverteilung zu sorgen. Insbesondere
die Risikoverteilung innerhalb des Werkvertragsrechtes unter besonderer
Berücksichtigung des Bauvertrages soll dabei behandelt werden.
Der in der werkvertraglichen Risikoverteilung geltende Grundsatz
\"Gefahrtragung\" mit seinen Unterschieden \"Leistungsgefahr und
Vergütungsgefahr\" und dem damit zusammenhängenden Preisrisiko für den
Unternehmer wird vor dem vergaberechtlichen Hintergrund näher dargestellt.
Das Werk beinhaltet zudem eine Übersicht über die čnderungen und Neuerungen
der neuen VOB 2002 inklusive einer synoptischen Darstellung der čnderungen
der VOB Teil B jeweils mit entsprechender Begründung.

Aus dem Inhalt
Teil 1: Die neue VOB 2002 - Neuerungen und čnderungen
VOB Teil A 2002 - VOB Teil B 2002 - čnderungen der VOB/B 2002 im Einzelnen -
Synoptische Darstellung

Teil 2: Risikotragung und Risikoverlagerung -
Risikoverteilung beim Werkvertrag - Die Risikosphäre des Bestellers und des Unternehmers - Verteilung von Vertragsrisiken bei Inanspruchnahme von Dritten - Risikoverteilung im VOB-Vertrag -
Der vertragliche Risikorahmen der Parteien - Abgrenzung des Beschreibungs- zum Kalkulationsrisiko - Verlagerung von Risiken durch die Art der Vertragsgestaltung - Pauschalvertrag - Verlagerung des Bestellerrisikos auf den Auftragnehmer durch Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) - Verteilung- und Verlagerung von speziellen Bauvertragsrisiken - Konzessionen - PPP als Instrument der partnerschaftlichen Risikotragung - Risikomanagement

Teil 3: Entscheidungsübersicht (auf CD-ROM).
Die CD-ROM enthält über 1100 kompetent kommentierte Gerichtsentscheidungen folgender Gerichte, Senate und Kammern: Europäischer Gerichtshof - Bundesgerichtshof - Vergabesenate - Oberlandesgerichte - Vergabekammern.
Eine exzellente Inhaltsübersicht und die Volltextsuche ermöglichen einen schnellen Zugriff auf die einzelnen Entscheidungen. Alle Entscheidungen und Auszüge können ausgedruckt werden

Dodaj u korpu:







Novo za September